Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Presseberichte

Seifert.medien@t-online.de

 

Mitteilungsblatt Katzwang, Worzeldorf, Kornburg

Bericht März 2018

Chorgemeinschaft Katzwang

 

 

Närrische Rosenmontagschorprobe

Kunterbunt die Saaldekoration, kunterbunt das Programm und kunterbunt die Musikauswahl, so war die diesjährigen Rosenmontagschorprobe der Chorgemeinschaft.

Die Moderation des Abends übernahm der ehemalige Vorsitzende Dieter Zürl, der auch immer wieder zum Mitsingen alter gern gehörter Schlager animierte, was viel Spaß machte. Für die musikalische Unterhaltung am Keybord sorgte Manfred Schmalzl mit einer mannigfaltiger Schlager- und Tanzmusikauswahl. Die Überraschung des Abends war die Bauchtanzgruppe von Claudia Bälz. Der Glanzpunkt war hier der Schlager „Das war die Zuckerpuppe aus der Bauchtanzgruppe“ bei dem kräftig mitgesungen wurde. „Ich hab mich tausendmal gewogen“ sang Elfriede Schreiber bei ihrer anschließend vorgeführten Parodie und die Gäste stimmten lauthals ein. Wie die digitale Welt durch Smart-Phone den gesamten Alltag bestimmt trug Angelika Götz in witziger Weise vor. Der Höhepunkt des Abends war die Maskenprämierung, die wieder so schwer fiel, dass sich die Jury zwei dritte Preise entschied. Diesen bekamen Karola Schmidt als Indianermädchen und Achim Schmidt in der Rolle des Robin Hood, ebenso Renate Witzl als zauberhafte Wald Fee. Angsteinflößend war die perfekt gestylte Maske des Zombies, in die Traudel Ebert geschlüpft war. Hierfür erhielt sie den 2. Preis. Der 1. Preis gebührte dem Ehepaar Buschmann, die als Zirkusdirektor und Zirkusdirektorin ein wunderhübsches Bild abgaben. Abschließend sei gesagt: es war wieder ein schöner Abend.

Impressionen der Rosenmontagschorprobe, oben die Gewinner der Maskenprämierung v. Li. Achim und Karola Schmidt, Traudel Ebert, Renate Witzl und Ehepaar Buschmann

 Impressionen der Rosenmontagschorprobe, oben die Gewinner der Maskenprämierung v. Li. Achim und Karola Schmidt, Traudel Ebert, Renate Witzl und Ehepaar Buschmann

 

 

 

90. Geburtstag von Elfriede Sauer

Auf 90 Lebensjahre konnte Elfriede Sauer am 5. Februar 2018 zurückblicken. Dies nahm die 1. Vorsitzende der Chorgemeinschaft Renate Witzl zum Anlass Frau Sauer ein Geschenk und die allerbesten Wünsche im Namen aller Sängerinnen und Sänger für die weitere Zukunft zu überbringen. Frau Sauer fördert die Chorgemeinschaft seit stolzen 52 Jahren. Dafür gebührt ihr ein herzliches Dankeschön.

  Elfriede Sauer an ihrem 90. Geburtstag Elfriede Sauer an ihrem 90. Geburtstag

 

 

Monika Federlein feierte den 75. Geburtstag

Zum halbrunden Geburtstag von Monika Federlein gratulierte die 1. Vorsitzende Renate Witzl der Jubilarin bei einem Besuch. Sie überbracht die Glückwünsche der Chorgemeinschaft und ein Geschenk. Seit 45 Jahren ist sie der Gemeinschaft verbunden. Sie ist aktive Sängerin im Sopran, muss aber seit einiger Zeit aus gesundheitlichen Gründen auf das Singen verzichten, was ihr sehr schwer fällt. Als Beirat unterstützte sie zwölf Jahre die Verwaltung. Gerne erinnern wir uns an die vielen Sketsche und lustigen Liedchen, die sie mit anderen Sängerinnen und mit ihrem Mann Hartl bei vielerlei Gelegenheiten vorführte. Am Konzert und sonstigen Veranstaltungen rund ums Chorgeschehen ist sie gerne dabei.

Die Sängerinnen und Sänger erfüllten im Anschluss an ihren Probenbesuch, in der Woche nach dem Geburtstag, gerne ihre Liedwünsche, was sie sichtlich freute und wofür sie sich sehr bedankte.

Monika FederleinMonika Federlein

 

 

Die Chorgemeinschaft nimmt Abschied von ihrem langjährigen Ehrenmitglied Anneliese Deischl

Unser Ehrenmitglied Anneliese Deischl verstarb im Alter von 90 Jahren am 26. Januar. Sie gehörte zu den Mitgliedern die  nach dem 2. Weltkrieg 1949 den Gesangsverein wieder aufleben ließen und entscheidend mitgeprägt haben. Zeitlebens hatte sie viel Freude am Chorgesang, der Musik und der Geselligkeit. An der Seite ihres im Jahre 2009 verstorbenen Ehemannes Helmut, der 28 Jahre den 1. Vorsitz der Chorgemeinschaft innehatte, engagierte sie sich sehr stark für die Belange des Vereins. Die Chorgemeinschaft erwies ihr bei der Trauerfeier mit dem Vortrag einiger Lieder die letzte Ehre. Wir verlieren mit ihr einen liebenswerten und starken Menschen und werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt ihren Töchtern und der Familie.

 

Ehrenmitglied Anneliese Deischl †Ehrenmitglied Anneliese Deischl †

 

 

Informationen finden Sie auf unserer Internetseite www.chorgemeinschaft-katzwang.de

Außerdem steht unsere 1. Vorsitzende Renate Witzl gerne für Fragen rund um das Chorgeschehen zur Verfügung, Tel. 0911/632 77 99.

Die Chorproben finden jeden Montag von 20.00 bis 22.00 Uhr im AWO Bürgertreff in der Johannes-Brahms-Str. 6 statt.

 

Machen Sie mit!

Haben auch Sie Interesse, Ihre Freizeit musikalisch zu gestalten – dann besuchen Sie uns einfach bei einer Chorprobe.

Wir freuen uns auf Sie - ein Platz in unserer Mitte ist für Sie reserviert!

 

Wir gratulieren unseren im März geborenen Mitgliedern auf das herzlichste und wünschen ihnen viel Glück und Gesundheit.

Es feiern am 9. Bernd Söllheim, am 10. Hannelore Schmalzl und Gerda Zürl,

am 11. Regina Born und Olga Freytag, am 20. Werner Wehl, am 22. Dieter Reinisch, am 23. Franz Werner, am 25. Gesine Ammerbacher, Valentin Bilan, Angelika Götz und am 26. Renate Süß.